Varia zu Ortsnamen und Schweizer Familiennamen


Die wichtigsten indonesischen Inseln tragen vesuvianische Namen: Auch die Holländer folgten der allgemeinen Ortsnamengebung:

BALI = (N)PL = Neapel

JAVA = JAHVE (hebräisch: Gott)

SUMATRA = S.MTRM = SANCTAM MATREM, heilige Mutter


Über die Ortsnamen und die allgemeine Etymologie unserer Sprachen vergleiche:

Die Ortsnamen der Schweiz (2016). Mit einer Einführung über die vesuvianische Namensprägung Europas; Norderstedt


Schweizer Geschlechtsnamen mit hebräischem Ursprung:

Äbersold = ha'barsel = das Eisen

Ammann = amm'ah = Stadt, Hauptort

Brech(t)bühl = ba'ruch = gesegnet (bera'chah = Segen)

Ebener und Ebenöther = even'ot = Steine

Häberli = ha'bar'el'i = das Samenkorn Gottes

Hächler = ha'ochel = die Speise, die Nahrung

Hadorn = had'dor = das Geschlecht

Moser = mosh'eh = Moses

Sarasin (die Sarazenen) = sa'ris, pl. saris'im) = Hofbeamter, Eunuch

Schafroth = shavu'oth = jüdisches Wochenfest

Schüpbach = shif'cha = Magd (?)

Zaugg = sa'quen = alt, Alter

Zingg = ?

Berner Familiennamen mit französischem Ursprung

Bärtschi, Bertschi = Berger

Tschaggelaar = Châtelard

Tschannen = Jeannot

Tschanz = Chance

Tschäppät = Chappaz

Tschirren = Girod oder Jurot

Tschudi = Chaudet

Tschumi = Jumilles

Dialektwörter mit französischem Ursprung:

Tschumpel

= gewöhnliche, ungepflegte Person

Jean-Paul (häufiger französischer Vorname)


NEAPEL (NPLM) ist enthalten in den Wörtern:

Affe, Apfel, Laub(e), Nabe, Nabel, Napf, Nebel, Nippel, Noppen, Raben, Rappen, Wappen, Weibel, Welpen, Wolf, laben, laufen, leben, lieben, loben

Vergleiche die folgenden Herleitungen:

APFEL = PL > (N)PL = NEAPEL

BISCHOF (italienisch: vescovo) = VSC > VSL = VESULIUS = VESUVIUS

SICHEL = SCL = SICILIA, Sizilien (heilige Insel in Süditalien mit dem Vulkan Ätna)

WISENT (BISON) = VSNT = VESONTIO = Besançon = Byzanz

LIEBEN = LPN > NPL = NEAPEL


TROJA (TRM) ist enthalten in:

Tor, Turm

aber auch (rückwärts gelesen: TRM > MRT) in:

Marter, Märtyrer

Die Totalprägung der europäischen Sprachen durch die alte neapolitanische Vesuv-Religion ist Tatsache.


Ansicht des Stanserhorns vom Weiler Ramersberg oberhalb von Sarnen OW aus

Aufnahme: Autor, 14.4.2006


Die einzelnen Ortsnamen

NB: Das Verzeichnis ist gelöscht, weil veraltet.

Man konsultiere die neue Ortsnamen-Liste der Schweiz